Parodontologie

Wenn der Zahnhalteapparat nicht mehr hält, was er verspricht...

Sie bemerken hin und wieder Zahnfleischbluten? Vielleicht werden Ihre Zähne "länger", beginnen zu "wandern" oder wackeln gar? Dies alles sind Warnsignale, die Sie nicht ignorieren sollten! Es könnte sich um eine Erkrankung des Zahnhalteapparates handeln - umgangsprachlich auch Parodontose genannt.

JEDER kann betroffen sein!

Besonders aufmerksam sollten Sie sein, wenn sie Diabetiker sind, Herz-Kreislauf-Erkrankungen haben, schwanger sind, Hormonpräparate einnehmen, Raucher sind oder einer besonderen Stressbelastung ausgesetzt sind.

Wir helfen Ihnen professionell und unter schonendem Einsatz moderner Techniken.

Oberstes Ziel der Therapie ist die Erhaltung oder Reparation des vorhandenen Zahnhalteapparates und damit funktionsfähige Zähne!

Parodontologie